AKTUELL

 

Der Frühling ist auf dem Weg und wir genießen es wieder mehr in der Natur sein zu können. Mit den helleren Tagen wächst auch die Hoffnung, dass wir diese herausfordernde Zeit meistern werden.

Gleichzeitig wird im Brennglas Pandemie sichtbar, was alles zu tun sein wird, welche Fehlentscheidungen getroffen wurden, welche Nebenfolgen zu bearbeiten sind.

Ich bin einmal mehr dankbar, dass Sie mich mit meinen Themen einladen Sie ein Stück zu begleiten auf dem Weg zu armutssensiblem Handeln.

 

Beim Tag der Kindertagespflege  am 27. März bin ich mit meinem Vortrag  "Wohlbefinden als Raum für junge Kinder" dabei.

"Das Aufwachsen von jungen Kindern in Wohlergehen, oder auch Wohlbefinden ist ein wichtiger Beitrag zur Gesundheitsförderung. Wohlbefinden von jungen Kindern hängt ab von einer umfassenden Bedürfnisbefriedigung. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass die kindlichen Bedürfnisse einem permanenten Wandel unterliegen. Wohlbefinden als ein Prozess ist das Ergebnis einer gelungenen Interaktion zwischen dem Kind und seiner Umgebung."

Die Veranstaltung findet im Life-Stream statt, Ich freue mich, wenn Sie teilnehmen.

 

Schauen Sie gerne bei der Seite unterwegs... vorbei, ich nutze die Zeit um vieles zu lesen.

 

Bleiben Sie behütet! Herzliche Grüße       

Anita Meyer      


 

 

PERSPEKTIVE BILDEN - zwei Lesarten:

  • Perspektiven aufzeigen, erweitern oder neu bilden. Die einzelnen Aspekte, Gesichts- und Standpunkte werden näher betrachtet um die Möglichkeiten, Chancen, Erwartungen und Hoffnungen, die Reichweiten und Grenzen wahrzunehmen.             Wer Perspektiven bildet, erweitert den Horizont und damit Handlungs- und Gestaltungsspielräume.
  • Menschen als soziale Wesen bilden sich grundsätzlich und bilden sich immer weiter. Dies geschieht im familiären, privatem und beruflichen Alltag genauso wie in Bildungsangeboten. Bildung als Perspektive in den Blick zu nehmen heißt, Bildungsprozesse sichtbar zu machen, zu ermöglichen und zu unterstützen.

Wer ich bin

Anita Meyer M.A.

 

Bildungswissenschaftlerin

Diplom Sozialpädagogin (FH)

Was ich anbiete

  • Prozessbegleitung
  • Qualitätsentwicklung
  • Vorträge & Seminare
  • Berufliche Weiterbildung
  • systemische Supervision/ systemisches Coaching

Was mich motiviert

  • Armutssensibel Handeln
  • Chancen für Teilhabe schaffen
  • Barrieren wahrnehmen und abbauen
  • Kompetenzorientierung