AKTUELL

 Die Corona-Pandemie hält uns Alle in Atem. Zahlreiche Seminare, Workshops und Vorträge bei Tagungen wurden abgesagt oder verschoben. In all dem gilt es zuversichtlich und mutig zu bleiben. Ich wünsche uns allen, dass wir die jetzt gewonnenen Erkenntnisse mitnehmen werden, wenn wir in den Alltag zurückkehren: Was ist für unsere je eigene Lebenswirklichkeit tatsächlich systemrelevant?

Bis dahin wünsche ich Ihnen Kraft, Gelassenheit und dass Sie gesund bleiben!

Herzliche Grüße

Anita Meyer


PERSPEKTIVE BILDEN - zwei Lesarten:

  • Perspektiven aufzeigen, erweitern oder neu bilden. Die einzelnen Aspekte, Gesichts- und Standpunkte werden näher betrachtet um die Möglichkeiten, Chancen, Erwartungen und Hoffnungen, die Reichweiten und Grenzen wahrzunehmen.             Wer Perspektiven bildet, erweitert den Horizont und damit Handlungs- und Gestaltungsspielräume.
  • Menschen als soziale Wesen bilden sich grundsätzlich und bilden sich immer weiter. Dies geschieht im familiären, privatem und beruflichen Alltag genauso wie in Bildungsangeboten. Bildung als Perspektive in den Blick zu nehmen heißt, Bildungsprozesse sichtbar zu machen, zu ermöglichen und zu unterstützen.

Wer ich bin

Anita Meyer M.A.

 

Bildungswissenschaftlerin

Diplom Sozialpädagogin (FH)

Was ich anbiete

  • Prozessbegleitung
  • Qualitätsentwicklung
  • Vorträge & Seminare
  • Berufliche Weiterbildung
  • systemische Supervision/ systemisches Coaching

Was mich motiviert

  • Armutssensibel Handeln
  • Chancen für Teilhabe schaffen -
  • Barrieren wahrnehmen und abbauen
  • Kompetenzorientierung